Medizinische Empfehlung

Mit der Anmeldung zu den Läufen des „IWB Basel Marathon“ bestätigst du, dass du

 

  1. die untenstehenden ärztlichen Empfehlungen zur Kenntnis genommen hast und
  2. nur gut vorbereitet und in guter körperlicher Verfassung an den Start gehen wirst.

 

Mit deiner Anmeldung bestätigst du, dass du folgende medizinische Empfehlungen gelesen und ihnen nach bestem Wissen und Gewissen Folge geleistet hast.

 

In folgenden Situationen solltet du aus gesundheitlichen Gründen auf eine Teilnahme am IWB Basel Marathon verzichten:

  • Du hast dich in den Tagen vor den Lauf oder am Lauftag selbst krank und unwohl gefühlt.
  • Du leidest in den Tagen vor dem Lauf an einer fiebrigen Erkrankungen oder musstest wegen eines Infekts Antibiotika
  • Du leidest in den Tagen vor dem Lauf an Kreislauf- und Atembeschwerden oder verspürst stärkere Schmerzen am Bewegungsapparat.

 

Wenn du dich während des Laufes nicht mehr wohl fühlst, Atembeschwerden, Schwindel oder Druck in der Brust auftreten bzw. dich zunehmende oder starke Schmerzen an Muskeln oder Gelenke plagen, solltest du den Lauf abbrechen und aufgeben. Läufe gibt es viele, die eigene Gesundheit nur eine.

 

Die Ärzte der Veranstaltung und auch das Sanitätspersonal sind angehalten, Läuferinnen und Läufer mit offensichtlichen gesundheitlichen Beschwerden oder nach Überschreiten der gegebenen Zeitlimiten aus dem Rennen nehmen.

 

Der nachfolgende Fragebogen soll dir helfen zu bestimmen, ob du dich vor Aufnahme einer sportlichen Aktivität einer ärztlichen Untersuchung unterziehen solltest. Bei einem Alter zwischen 35 und 60 Jahren ist eine (sport)ärztliche Vorsorgeuntersuchung sinnvoll, bei über 60-jährigen und bei der Beantwortung einer der im Fragebogen genannten Fragen mit „Ja“ ist eine solche in jedem Fall zu empfehlen.

 

PAR-Q Fragebogen zur Gesundheit

 

Bitte beantworte die untenstehenden Fragen wahrheitsgetreu

  • Hat dir ein Arzt je gesagt, dass du „etwas am Herzen“ hättest und dir Bewegung und Sport nur nach ärztlicher Kontrolle empfohlen?
  • Hattest du in den letzten 2 Monaten ungewöhnlich Schmerzen in der Brust?
  • Bist du schon jemals wegen Schwindel gestürzt oder hast du jemals das Bewusstsein verloren?
  • Hast du ein Knochen- oder Gelenkproblem, das sich unter körperlicher Belastung verschlechtern könnte?
  • Hat dir ein Arzt je ein Medikament gegen hohen Blutdruck oder wegen Herz- bzw. Atemproblemen verschrieben?
  • Ist dir ein weiterer Grund bekannt, weshalb du ohne medizinische Kontrolle NICHT sportlich aktiv sein solltest?

Unsere Sponsoren